Aktuelles

Wettbewerb für sozialpädagogische Maßnahmen für Minderjährige zwischen 10 und 17 Jahren

In Italien nimmt die Zahl der kriminellen Verhaltensauffälligkeiten von Jugendlichen in der Öffentlichkeit konstant zu.
Die Bildung der sogenannten „Baby Gangs“ ist auf verschiedene Ursachen zurückzuführen: eine Vernachlässigung der Minderjährigen seitens der Eltern, der stete Kontakt mit Gewalt, häufig sind gerade diese Minderjährigen selbst Opfer von Gewalt oder die Jugendlichen finden Anerkennung in diesen Gangs.
Es betrifft vorwiegend junge Menschen, die der unteren sozialen Schicht oder benachteiligten Familien angehören, aber auch „Kinder aus gutem Hause“, die vor allem mangels positiver Werte-Richtlinien asozial und gewalttätig werden.
„Con i bambini – impresa sociale“ möchte mit dem Wettbewerb „Cambio rotta. Percorsi di contrasto alla devianza minorile“ sozialpädagogische Maßnahmen für Minderjährige zwischen 10 und 17 Jahren unterstützen.
https://www.conibambini.org/bando-cambio-rotta-percorsi-di-contrasto-alla-devianza-minorile/
Nachstehend zum download die Wettbewerbsausschreibung.


weiterlesen »
Ressentiment
Russland und die Zukunft Europas
Elliott Murphy spielt 4 Konzerte in Italien
Sanierungsarbeiten am Waaghaus sind abgeschlossen
100 Ferialpraktikantinnen und -praktikanten gesucht!
Progetto Capacit Azione
Macht mit beim Musikwettbewerb “Music 4 the Next Generation”!
Das Frage - Antwort - Spiel

Liste aller Artikel

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it